Team-Event: Kennenlernen im Infrastrukturmanagement

Ein neues Team-Mitglied, der Abschluss eines größeren Projektes, unsere Erfolge in den OKRs und der täglichen Arbeit – es gab viele Gründe, um uns als Team zu belohnen und ein gemeinsames Event zu veranstalten.

Am 10. Mai war es dann endlich so weit. Relativ spontan haben wir uns dazu entschlossen, einen Tisch bei Beef & Burger in Bochum zu reservieren und – wie der Name schon sagt – einige leckere Burger zu verzehren. Abseits der üblichen Räumlichkeiten wurde über jegliche Themen diskutiert. Ob mit IT-Bezug oder ohne spielte keine Rolle.

Es war schön, auch mal Persönliches von den Menschen zu erfahren, mit denen man täglich arbeitet. Wir haben festgestellt, dass sich unsere Hobbies und Interessen oft überschneiden und konnten über unseren Neuzugang auch einen Einblick in die Arbeitswelt in einem nicht auf IT spezialisierten Unternehmen erhalten.

Gesättigt und zufrieden schlenderten wir am frühen Abend durch die Bochumer Innenstadt und ließen uns im Bermuda3eck nieder. Hier haben wir aufeinander angestoßen und den Tag entspannt ausklingen lassen.

Zurückblickend hat uns der gemeinsame Abend als Team näher zusammenrücken lassen, sodass wir in Zukunft noch enger und effizienter zusammenarbeiten können.

Beitrag teilen: